Ein Hoch auf die P.O.W.E.R.F.R.A.U.E.N.

Who run the world? Girls!
Die aktuelle Limited Edition von Edding L.A.Q.U.E. feiert all die Powerfrauen unter uns.
Denn egal ob Heldin des Alltags, Coole Mum, Macherin oder einfach Powerfrau – wir sollten ihnen viel öfters zeigen wie wichtig sie für uns sind, und wie sie unsere Welt rocken 💪🏼.

DSC_0863

Die Kollektion P.O.W.E.R.F.R.A.U. besteht aus sechs wunderschön harmonierenden Lacken: cozy cozy, dare dusty rose, chubby chestnut, mellow moss, daily dark red & absolute aubergine.

Bei Nude-Lacken, die auch noch recht sheer beim Auftragen sind, bin ich immer etwas skeptisch… Oft brauchen sie dann einfach 3-4 Schichten, bis sie mir gefallen, dann trocknen sie ewig, und ich bin dann erst recht nicht zufrieden.

Bei cozy cozy muss ich sagen war ich echt positiv überrascht. Ich hab zwar hier auch 3 Schichten lackiert, jedoch war die Trockenzeit echt ok (die wurde bei allen Edding Lacken besser), und das Ergebnis hat mir total gefallen!

Edit: Bei diesem Lack kann man nicht ganz sicher sein wie er „gemeint“ war. Bei Stefanie hab ich ihn auch wunderschön in drei deckenden Schichten entdeckt, aber die sheere Variante bei Laura gefällt mir auch total gut. Ist wohl einfach eine Typsache, bin gespannt wie er euch an euch am besten gefällt!

Auf Anhieb meinen Geschmack getroffen haben dare dusty rose und chubby chestnut.
Sind beides zwei total schöne, weiche Rottöne, die perfekt in den Frühling passen.

Der hübsche chubby chestnut ist ein superschöner Lack für jeden Tag.
Alle beide hab ich mit zwei Schichten lackiert – reicht perfekt und trocknet auch noch recht rasch.

Nummer vier der Power-Lacke ist daily dark red. Ein starkes, sattes Rot, das in einer Schicht deckend wäre (ich lackiere wie ihr wisst, trotzdem immer mindestens zweimal 😅)
Einziges Manko ist, dass er recht stark die Nagelhaut verfärbt wenn man nicht gut aufpasst. Hier als beim Ablackieren ja nicht links oder rechts wischen, sondern das Wattepad etwas draufhalten und dann nur nach unten abziehen. Beim Cleanup mit dem Pinsel wars recht schwierig kleine Stellen ohne verfärben sauber zu bekommen.

Bei absolute aubergine war ebenfalls eine Schicht deckend. Gefällt mir total gut, weil er recht dunkel ist, aber keine Probleme beim Cleanup macht. Im Sonnenlicht leuchtet er besonders schön und kräftig.

Ein wenig aus der rötlichen Reihe tanzt mellow moss. Trifft allerdings total meinen Geschmack: Ein warmes, moosiges Grün, das meiner Meinung nach aber mehr in Richtung Herbst geht. Gefällt mir trotzdem super gut 💚.

Alle sechs Lacke aus der P.O.W.E.R.F.R.A.U. Kollektion gibt es mit allen vier Titeln „cool mum“, macherin“, „heldin“ oder „powerfrau“ ab sofort bei Müller oder der Pafümerie Pieper (UVP € 7,99). Infos zur Erhaltbarkeit findet ihr immer auf www.edding-laque.com

Definitiv eine tolle Geschenkidee für all die starken Frauen, Mamas oder Kolleginnen in eurem Umkreis.


*Die Lacke sind ein PR-Sample. Das heißt, sie wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt. Der Blog-Beitrag spiegelt jedoch unabhängig davon meine ehrliche Meinung wider.


4 Gedanken zu “Ein Hoch auf die P.O.W.E.R.F.R.A.U.E.N.

  1. Tolle Swatches und Fotos! ♥

    Ich finde die Idee hinter der Kollektion super, und die Farben sind sowieso wunderschön. Am besten gefallen mir absolute aubergine und mellow moss, obwohl ich wegen letzterem erst skeptisch war.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s